Navigation überspringenSitemap anzeigen

Aktuelles Verbraucherrecht Update! Stand 01.12.2021

Neue Regelungen bei Handy-, Telefon-, und Internetverträgen!

In aller Kürze: 

  • Handyverträge (und auch Telefon- und Internetverträge) dürfen zwar weiterhin zu bestimmten Laufzeiten angeboten werden (z.B. 12 / 24 Monate), es muss jedoch immer (auch) ein Vertrag mit einjähriger Laufzeit als Alternative angeboten werden! 
  • Handyverträge dürfen sich nach dieser Laufzeit nicht wie gehabt automatisch um weitere 12/24 Monate verlängern. Vielmehr steht Ihnen - etwa wenn Sie vergessen haben zu kündigen - jetzt ein 1-monatiges Kündigungsrecht zu!
  • Die Rufnummermitnahme darf ab sofort nicht mehr mit Kosten verbunden sein! 
  • Wenn Sie z.B. einen 50 MBit Internetanschluss gebucht haben, aber nur 25 MBit aus der Leitung kommen, steht Ihnen grundsätzlich jetzt ein Minderungsrecht zu. Bitte kürzen Sie jedoch in keinem Fall einfach die Rechnung, sondern informieren Sie sich vorher, bei wem Sie sich diesbezüglich melden müssen! 

Den Hintergrund der Novelle zum Telekommunikationsgesetz (TKG), namentlich des Telekommunikationsmodernisierungsgesetzes finden Sie hier: 

BMWi - Telekommunikationsmodernisierungsgesetz

Die Änderungen treten zum 01.12.2021 in Kraft! Die vorstehenden Punkte sind freilich nur ein kleiner Auszug der für Verbraucher wichtigsten Regelungen! 

So Sie Fragen hierzu haben oder etwa noch / zukünftig Probleme mit Ihrem Internet- / Handy- / Telefonvertrag haben, melden Sie sich bei uns!

Ihre Anwaltskanzlei Carl


Weitere Updates und Informationen finden Sie hier ab 2022 regelmäßig! Schauen Sie gerne immer wieder vorbei!


Rechtsanwalt Sebastian Carl - Logo
Zum Seitenanfang